Vita

Geburtsdatum/-ort: 15. September 1981, Rostock

Studium: 2001 – 2005, Sport- und Politikwissenschaften an der Universität Rostock

Arbeitsfeld: Freier Journalist in Berlin: Für Deutschlandradio, Deutsche Welle, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Berliner Zeitung und andere. Lesungen, Vorträge, Moderationen zu Sport und Politik: In Fanprojekten, Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen.

Bücher:
Im Schatten des Spiels – Rassismus und Randale im Fußball (2007)
Versteckspieler – Die Geschichte des schwulen Fußballers Marcus Urban (2008)
Angriff von Rechtsaußen – Wie Neonazis den Fußball missbrauchen (2011)
Gesellschaftsspielchen – Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei (2016)

Alle Bücher sind im Verlag Die Werkstatt in Göttingen erschienen.

Auszeichnungen, u.a.:
2007: Deutscher Fußball-Kulturpreis, Fußballbuch des Jahres
2007: „Der lange Atem“ des VJB für Berichterstattung über Gewalt im Fußball
2009: Sportjournalist des Jahres, Medium Magazin
2011: German Paralympic Media Award des Deutschen Behindertensportverbandes
2011: Marion-Dönhoff-Förderpreis der Robert-Bosch-Stiftung
2013: Julius-Hirsch-Preis des DFB, Ehrenpreis
2015: International Paralympic Media Award, Kategorie Radio

Mehrfach prämiert durch den Verband Deutscher Sportjournalisten